Zwischennutzung auf dem Klybeck-Areal

180306 BASFSchweiz Pressebild KlybeckarealZwischennutzungen
Ort:
Klybeck-Areal, 4057 Basel
Dauer:
Januar 2019 - November 2023
Nutzung: Büro, Atelier, Werkstätten und Werkhalle
Eigentümerin: BASF

Auf dem Werkareal der BASF Schweiz AG an der Klybeckstrasse werden die Gebäude 102, 104 und 106 für eine fünfjährige Zwischennutzung zur Verfügung stehen. Es handelt sich grösstenteils um Büros / Ateliers, Werkstätten und eine Werkhalle, für die eine öffentliche Nutzung angestrebt wird.

Seit März 2018 laufen die allgemeinen Vorbereitungsarbeiten für die Gebäude und das Areal, das Baugesuch für die Arealöffnung ist genehmigt und die Zwischennutzung kann voraussichtlich im Januar 2019 starten. Ab dann läuft die fünfjährige Nutzung bis November 2023.

Seit Publikation gab es sehr viele Anfragen von Interessent*innen für die Zwischennutzung im Klybeck. Im Juni haben Führungen mit über 150 Interessent*innen sowie ein Workshop mit über 80 Teilnehmenden zum Thema der öffentlichen Nutzungen auf dem Areal stattgefunden. Im August wurde eine erste Zuteilung der Räume vorgenommen und ab September werden erste Verträge mit den zukünftigen Zwischennutzer*innen abgeschlossen.

Danach kann es immer noch freie Räume auf dem Areal geben, allerdings sind vorläufig keine weiteren öffentlichen Besichtigungen geplant. Bei Interesse an einer Zwischennutzung oder Anregungen zum Projekt kann man sich per Mail (klybeck@unterdessen.ch) bei uns melden. Über den aktuellen Stand werden wir weiterhin hier und auf Facebook informieren.

Pressemitteilung: BASFSchweiz_Pressemitteilung_KlybeckarealZwischennutzungen.pdf
Klybeckplus: www.klybeckplus.ch

unterdessen | c/o Denkstatt sàrl | Dornacherstr. 192 | CH-4053 Basel | +41 61 337 84 00 | +41 76 582 52 29 | kontakt@unterdessen.ch